Zurück

Telekom: Obermann rechnet mit 19 Milliarden Euro Gewinn

Gelingt Rene Obermann den erhofften Kurswechsel?

René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, sieht nach Angaben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Chancen, das Gewinnziel von 19 Milliarden Euro für 2007 zu erreichen. Die Einigung mit Verdi über die Ausgliederung von etwa 50.000 Mitarbeitern eröffne dem Unternehmen in seinen Augen neue Möglichkeiten. Dennoch sei das Ziel sehr ehrgeizig, das laufende Umbauprogramm könne Schwierigkeiten bereiten. Er glaube aber nicht, dass der Vorstand eine Gewinnwarnung ausgeben werde.


02.07.2007, FAZ, AP, S. 15

Zurück