Zurück

Kleinfeld mit Entwicklung von Siemens zufrieden - Umstrukturierung ein Erfolg

wo ist Siemens erfolgreich?


09.11.2006, Siemens-Chef Klaus Kleinfeld kann erste Erfolge bei der Umstrukturierung des Konzerns melden, das Unternehmen sei wachstumsstark und ertragreich, das berichet das Handelsblatt. Demnach habe der Konzern im laufenden Jahr rund 3,1 Millarden Euro verdient, das seien 38 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz sei um 16 Prozent auf 87,3 Milliarden Euro gestiegen. Für Kleinfeld bedeute dies die Bestätigung seiner Strategie, das Telekommunikationsgeschäft abzustoßen und stattdessen die Umwelt- und Medizintechnik zu stärken. Der Konzernumbau sei vorerst abgeschlossen, das kommende Jahr werde laut Kleinfeld ein gutes Jahr für Siemens. Nach der Pleite von Benq, der ehemaligen Siemens-Mobilfunksparte, sei Kleinfeld allerdings heftig attackiert worden, dies werfe weiter Schatten auf Siemens.

Zurück